Werkstadtladen geht ins Exil

Die Betreiber des Werkstadtladen können die offene Werkstatt in Löbtau nicht als Freiraumprojekt weiterführen. Am Ende führten Geldmangel und Aufwertung dazu, dass der Verein in neue Räume in der Rosenstraße umziehen muss und sein Angebot nur noch für Vereinsmitglieder aufrechterhalten kann. Der Verein möchte dies ganz explizit als eine Pause und nicht als kompletten Rückzug verstanden wissen und wirbt deswegen um weitere Mitglieder, um in Zukunft eine tragfähige Finanzierung auf die Beine zu stellen. Siehe dazu die komplette Verlautbarung des Werkstadtladens.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *