Umundu Festival 2013

5. Umundu-Festival für global nachhaltigen Konsum

Was uns gehört – ‚Gemeingüter‘ im Fokus

Vom 10. bis zum 19. Oktober laden die Umundu-Initiative Dresden und Sukuma arts e. V. wieder zu einem vielfältigen Programm rund um das Thema nachhaltiger Konsum ein. Im Fokus stehen in diesem Jahr ‚Gemeingüter’.

Ob Luft, Wasser oder Wälder, ob Ackerland oder die biologische Vielfalt, Gemeingüter prägen unser Leben überall auf der Welt. Oft erkennen wir ihren Wert erst dann, wenn sie gefährdet oder verschwunden sind. Auch unser alltägliches Konsumverhalten steht in einem engen Wechselverhältnis zu Gemeingütern: Wir bestimmen tagtäglich durch unsere Konsumentscheidungen, wie Ressourcen genutzt und welche (Konsum-)Strukturen gefördert werden. Das 5. Umundu-Festival in Dresden widmet sich in diesem Jahr unter anderem der Frage, ob und wie Gemeingüter nachhaltigen Konsum und nachhaltige Entwicklung fördern können. Zehn Tage lang haben Besucher in Filmvorführungen, Vorträgen, Workshops, Diskussionen, Stadtführungen und zahlreichen weiteren Veranstaltungen die Möglichkeit, gemeinsam mit Experten aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Wissen und Erfahrungen auszutauschen, zu diskutieren, Ideen zu sammeln und Antworten auf diese und weitere Fragen zu suchen.

Mitmachen!

Die Umundu-Initiative lebt vom Interesse und Engagement vieler Bürger_innen. Gemeinsam hat das Team in den vergangenen Jahren eine Menge auf die Beine gestellt. Wir freuen uns, wenn auch Du Interesse hast, bei der Umundu-Initiative mitzumachen. In welchen Projekten und entsprechenden AGs man mitwirken kann, erfährst Du hier. Möchtest Du eine Veranstaltung im Rahmen des Festivalprogramms oder einen Stand oder Beitrag auf unserem Festivalmarkt anbieten, dann kannst Du dich hier anmelden. Fragen können auch gerne an c.baerisch@umundu.de gerichtet werden.

5 Jahre Umundu-Festival

In diesem Jahr richtet die Umundu-Initiative ihr 5. Umundu-Festival für global nachhaltigen Konsum in Dresden aus und wir freuen uns, dass seit dem ersten Festival im Jahr 2009 das Partner_innennetzwerk und auch das Interesse der Öffentlichkeit beständig gewachsen sind. Für die riesige Unterstützung und das Vertrauen möchten wir uns bei allen beteiligten Akteuren herzlich bedanken. Wir würden uns freuen, wenn auch und gerade in diesem fünften Jahr wieder zahlreiche spannende Kooperationen zustandekommen, die das Festivalprogramm bereichern und zeigen, dass Bürgergesellschaft und lokale Politik in Bewegung sind.

Quelle: umundu.de/dresden/festival/2013

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *